Erster Blog-Geburtstag

Heute wurde mein kleiner Blog ein Jahr alt!

Zu Beginn war ich mir ja so gar nicht sicher, ob dieser Blog tatsächlich so lange (oder gar länger) überleben würde – vor allem mangels Erfahrung. Deshalb an dieser Stelle zuerst einmal ein herzliches Dankeschön an alle Blogger für das Willkommen in den ersten Tagen und die Unterstützung. (Dank übrigens auch an Peter Esser für die Zeichnung oben)

Mit über 13.000 Zugriffen in diesem Jahr habe ich jedenfalls nicht gerechnet. Fast 2.000 Zugriffe – und damit die weitaus meisten – kamen allein von Herrn Alipius’ “Klosterneuerburger Marginalien” , halb soviele über Suchmaschinen und erst danach über (m)ein Facebookprofil. Außerdem kamen viele Besucher über die Blogs “Braut des Lammes” , “Politisch Unpolitisches” (nicht öffentlich) und “Annuntiator” – Danke für’s Verlinken!

Und nach einem Jahr denke ich, dass ich wohl erstmal weitermachen werde. Freut mich, ein Teil der Blogoezese zu sein – wenn auch ein eher kleines Licht. 🙂

◊◊◊◊◊

Die WordPress.com Statistikelfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2011 an. Hier ist eine Zusammenfassung: Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

7 Gedanken zu „Erster Blog-Geburtstag

  1. Auf noch viele Jahre und Beiträge!

    Der gute Alipius ist schon ein guter Multiplikator, er ist für meinen Blog bei den verweisenden URLs Platz 1 mit dem 6fachen des Zweitplatzierten, bei den verweisenden Webseiten auch Platz 1 mit immerhin noch knapp dem Dreifachen des Zweitplatzierten.

    Am Anfang meiner Mitlesezeit in der ‘Zese habe ich sein Rom, Römer am Römsten immer als Sprungbrett zu den anderen Blogs genutzt um diese kennenzulernen. Inzwischen käme ich ohne google-Reader gar nicht mehr über die Runden bei glaube ich 190 Blogs, die ich abonniert habe.

  2. Pingback: 5. Blog-Geburtstag – ein halbes Jahrzehnt | Weihrausch und Gnadenvergiftung

Kommentar verfassen