Ausgeliehene Geburtstagsgedanken

RoseIrgendwie praktisch, wenn geschätzte Mitblogger(-innen) kurz vor mir Geburtstag haben und dann so ermutigende (und auch für mich passende) Gedanken auf ihren Blogs hinterlassen.

Kalliope hat ein wunderbares Danklied zu ihrem Geburtstag geschrieben – GeDanken, die ich mir unbedingt auch selbst zu Herzen nehmen möchte.

Pater Ulrisch hat den Geburtstagswunsch ‚Lass dich feiern!‚ zum heutigen Sonntagsevangelium in Verbindung gebracht: „Es ist die Lüge, dass du nichts zählst. Dass du für nichts zu gebrauchen bist.“ Danke für diesen (und die vielen anderen) ermutigenden Gedanken!

Die Herrnhuter Losungen für heute:

Meine Seele verlangt nach deinem Heil; ich hoffe auf dein Wort.
(Psalm 119,8)

Der Glaube ist eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht.
(Hebräer 11,1)

2 Gedanken zu „Ausgeliehene Geburtstagsgedanken

Kommentar verfassen