Live und in Farbe!

Okay, ich habe meistens schwarz gesehen – was die Farbe betrifft. Trotzdem war es alles andere als eine triste Angelegenheit, bei der Heimatprimiz des Herrn Alipius anwesend gewesen zu sein. So hatte ich die Ehre, Herrn Alipius persönlich kennen zu lernen.

Und wie könnte es anders sein: Das Ganze wurde so ganz nebenbei zu einem netten und fröhlichen Blogger-Treffen. Liebe Blogger-Kollegen, Kommentatoren und Leser, es hat mich gefreut, euch einmal (oder wieder) persönlich zu begegnen!

5 Gedanken zu „Live und in Farbe!

Kommentar verfassen