Schönheit

“Die Schönheit ist gefällig,
ob sie gleich ein Geschenk des Himmels
und kein selbst erworbener Wert ist.”

Johann Wolfgang von Goethe,
“Schriften zur Literatur”

Merken

Merken

Kommentar verfassen