Weihnachts-Karamell-Likör

Zutaten:

  • 1 Flasche Rum 40%
  • 2 Dose/n Kondensmilch polnische oder russische zu je 530g, ersatzweise Milchmädchen
  • 2 Beutel Vanillearoma mit echter Bourbon-Vanille
  • 2 TL Lebkuchengewürz

Zubereitung:

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min.

Die geschlossene, gezuckerte Kondensmilch ca. 1 1/2 Stunden im offenen Topf im Wasserbad kochen. Die Dosen vorsichtig öffnen und die nun karamellisierte Kondensmilch in einen großen Rührtopf (Fassungsvermögen etwa 2 Liter) geben.

Nun das Vanillearoma, das Lebkuchengewürz und den Rum zugeben. Mit dem Rührstab pürieren, bis ein schön gleichmäßig, dickflüssiger Likör entsteht. Nun in Flaschen abfüllen. Die Konsistenz ist ähnlich einem Eierlikör.

Ergibt 2 Flaschen à 0,7 Liter und einen kleinen Rest zum sofortigen probieren. Das richtige Ergebnis schmeckt man aber erst nach 3-4 Tagen, wenn die Gewürze schön durchgezogen sind.

Vor dem Genuss kurz schütteln.


Original gefunden auf Chefkoch.de

PDF zum Ausdrucken
Ein Beitrag für den glutenfreien Adventskalender.

Apfel-Zimt-Likör

Zutaten:

  • 1,5 l Apfelsaft
  • 450 g Zucker
  • 3 Stangen Zimt
  • 0,7 l Rum
  • Äpfel – nach Belieben

Zubereitung:

Apfelsaft zusammen mit dem Zucker und den Zimtstangen in einen Topf geben und erhitzen, bis der Zucker sich gelöst hat.

Dann in ein Gefäß füllen und Rum dazugeben und evtl. die frischen Äpfel, sie müssen mit Flüssigkeit bedeckt sein.

Alles etwa eine Woche stehen lassen und danach abfiltern und abfüllen.

Gerade zur Weihnachtszeit kann man den Likör mit verschiedenen Gewürzen variieren!


Original gefunden auf Chefkoch.de

PDF zum Ausdrucken
Ein Beitrag für den glutenfreien Adventskalender.